Wirtschaftsinformatik B.Sc.


Informationen zum Modul:
      Modul-Kennzeichen
      Modulbezeichnung Project Management and Social Competences (English)
      Projektmanagement und Soziale Kompetenzen (Deutsch)
      Aufteilung in Lehrveranstaltungen
    • Übung
    • Vorlesung
    • Dauer des Moduls 1 Semester
      Zuordnung zum Curriculum Wirtschaftsinformatik Bachelor, 3. Semester (Vollzeitmodus)
      Verwendbarkeit des Moduls Dient der Vorbereitung darauf aufbauender Veranstaltungen.
      Häufigkeit des Angebots von Modulen jedes Wintersemester
      Modulverantwortlicher Prof. Dr. Andreas Johannsen
      Dozent/in Prof. Dr. Andreas Johannsen
      Lehrsprache Deutsch und Englisch
      Voraussetzungen keine
      ECTS-Credits 5
      Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung Gesamt: 150 Stunden, davon:
    • Eigenstudium: 90
    • Präsenz: 60
    • Lehrform/SWS 4 SWS
      Studien-/Prüfungsleistungen
    • Assessment Center Bericht (10 %)
    • Hausarbeit mit Präsentation (40 %)
    • Klausur (50 %)
    • Gewichtung der Note in der Gesamtnote
      Lernergebnisse
      • Die Studierenden erkennen und diskutieren soziale Kompetenzen im Kontext des Projektmanagements.

      • Die Studierenden können verbreitete Projektmanagement-Methoden anwenden.

      • Sie bereiten sich auf bevorstehende Bewerbungsabläufe vor und wenden Methoden des Zeitmanagements sowie der Arbeitsorganisation an.

      • Sie erkennen die eigenen Ressourcen. Sie können die Erfordernisse des beruflichen Miteinanders darlegen sowie den Ausbau des persönlichen Potentials identifizieren.

      • Sie identifizieren besondere soziale Phänomene und Probleme in Projekten.

      • Sie kennen die Grundzüge und Methoden des professionellen Projektmanagements.

      • Sie nutzen die Möglichkeiten erfolgreichen Kommunizierens (diskutieren, erläutern, erklären, verhandeln etc.) in Projektsituationen

      • Sie wenden unterschiedliche Teamarbeitsformen im Rahmen der Erstellung und Präsentation der Gruppenarbeit an

      Inhalte
      1. Grundlagen des Projektmanagements

      2. . Personalentwicklung: Anforderungsprofile, Assessment – Center, Multimodale Personalauswahl

      3. . Bewerbungstraining (Teil I): Lebenslaufanalysen, Arbeitszeugnisse

      4. . Bewerbungstraining (Teil II): E-Mail/Online- u. Multimedia – Bewerbungen, Bewerbungsgespräche

      5. . Soziale Kompetenzen im virtuellen Raum, Online-Kommunikation im Vergleich zu Präsenzkommunikation, Vergleichsanalysen

      6. . Lern- und Arbeitstechniken (Teil I), Lerntechniken , Zeitmanagement

      7. . Lern- und Arbeitstechniken (Teil II), Arbeitsorganisation, Stressbewältigung

      8. Spezifisches Management von Software-Projekten

      9. Instrumente: Erhebungstechniken, Methoden zur Aufwandsschätzung, Kreativtechniken, Pflichtenhefte, Umgang mit Projektrisiken, Planungstechniken (Phasenplanung, Netzplantechnik)

      10. Qualitätsmanagement (Grundlagen, Produktqualität, Prozessqualität, Methoden, Qualitätspolitik, Testen von Programmen, Testobjekte und Ziele in den verschiedenen Projektphasen)

      11. Soziologische/psychologische Grundlagen, Habitus, Selbstbild/Fremdbild, individuelle Wahrnehmung, Eisbergmodell, Bedürfnisse, Werte etc.

      12. Grundlagen der Kommunikation, TZI, TA – Analyse, 4-Seiten-Modell, Gesprächsführung

      13. Kooperation in Unternehmen, Teamentwicklung, Was ist ein Team?, Strukturen , Problematik, Auswahl und Einsatz von Teams etc.

      14. Teamtraining: Gruppendynamik, Rollenverhalten , erfolgreiches Teamverhalten

      15. Persönliches Auftreten: Situationsadäquates Auftreten (Benehmen, Kleidung, Körpersprache, Rhetorik..)

      16. undlagen sozialer Kompetenzen, im Einzelnen:

      17. nagement von Software-Projekten, im Einzelnen:

      Lehr- und Lernmethoden
    • Begleitende Übungen mit Assessment Center (Videoaufzeichnungen und -Auswertungen in der Gruppe)
    • Vorlesung mit gemischten Medien (Folien, Tafelarbeit, Demos)
    • Hausarbeit
    • Präsentationen
    • Gruppenarbeit
    • Literatur
      • Prof. Dr. Andreas Johannsen:
        Basiswissen für Softwareprojektmanager im klassischen und agilen Umfeld

      • Anne Kramer:
        Basiswissen für Softwareprojektmanager im klassischen und agilen Umfeld

      • Horst Kostal:
        Basiswissen für Softwareprojektmanager im klassischen und agilen Umfeld

      • Samy Molcho:
        Körpersprache

      • Helmut Balzert:
        Lehrbuch der Softwaretechnik: Softwaremanagement

      • Friedemann Schulz von Thun:
        Miteinander Reden, Teil 1-3

      • Josef W. Seifert:
        Visualisieren, Präsentieren, Moderieren

      • Andreas von Studnitz:
        Überlebensstrategien für Führungskräfte

      • Nadina-Maria Kress:
        Überlebensstrategien für Führungskräfte

      Besonderes Assessment-Center (Videoanalyse), Fallbeispiele aus der Unternehmenspraxis, Möglichkeit des Erwerbs des Zertifikats „Certified Professional in Project Management“ des ASQF/ISQI durch freiwillige Teilnahme an einer zusätzlichen einwöchigen Blockveranstaltung.
      URL https://wirtschaft.th-brandenburg.de/studium/plaene-und-termine/vorlesungsverzeichnis/vorlesungsverzeichnis-wi-bachelor/projektmanagement-und-soziale-kompetenzen/